Liebe Ötisheimerinnen und Ötisheimer,

gehören Sie zu den gefährdeten Personen (älter als 65 Jahre oder vorerkrankt oder in Quarantäne) mit Wohnsitz in Ötisheim? Haben Sie keine Familie, oder Nachbarn die Ihnen anbietet, die Einkäufe mitübernehmen zu können?

Wir bieten Ihnen unsere Hilfe an. Bitte bleiben Sie zu Hause!

Kontaktieren Sie uns dazu auf dem Rathaus unter 07041-9501-0 und wir werden Sie unterstützen und Ihnen ermöglichen Lebensmittel, Medikamente und Produkte des täglichen Bedarfs regelmäßig zu erhalten. Auch die evangelische Kirchengemeinde und die Neuapostolische Kirchengemeinde unterstützen Sie bei diesen Besorgungen gerne. Mitglieder der katholischen Kirchengemeinde, anderer Religionen und konfessionslose Bürger dürfen sich selbstverständlich auch melden. Dieser Service ist nicht an die Mitgliedschaft in einer Kirche gebunden.

Auch der TSV Ötisheim unterstützt aller Personen der Risikogruppe sehr gerne mit Alltagserledigungen, etc. Bitte nutzen Sie das Angebot der vielen ehrenamtlichen Helfer und helfen Sie uns damit auch, möglichst viele Ötisheimer Bürger vor einer Infizierung zu schützen.

Bleiben Sie gesund!
Ihre Gemeindeverwaltung