Bild zur Initiative Straubenhardt hilft

Die Initiative Straubenhardt hilft


In Straubenhardt hat sich ein Netzwerk von Kirchen, Vereinen und Einzelpersonen gebildet, die ihre Hilfe für Mitmenschen anbieten.

Für wen?

Straubenhardterinnen und Straubenhardter

  • die die Wohnung nicht verlassen dürfen (Quarantäne)
  • die aus gesundheitlichen Gründen die Wohnung nicht verlassen können
  • die zu einer Risikogruppe für das neuartige Coronavirus gehören


Was Sie tun können:

      Sie melden sich bei der Gemeinde Straubenhardt telefonisch unter 07082/948-741 oder 07082/948-748 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und geben Ihren Namen, Ihre Adresse und Telefonnummer und Ihren Hilfswunsch an. Wir vermitteln Sie.



Und so geht’s:

      Bei Einkaufshilfen, Apotheken-und Postgängen:
      1. Der Einkaufshelfer meldet sich telefonisch beim Betroffenen, die Einkaufs-wünschewerden aufgenommenund die nötigenAbsprachen getroffen.
      2. Der Einkaufshelfer erledigt Ihren Einkauf.
      3. Die Einkäufe werden mit Kassenzettel zum Betroffenen gebracht. Ein Behältnis kann vor die Tür gestellt werden –für Einkauf, Geld und Wechselgeld.
      4. Die Einkäufe werden selbstverständlich mit der nötigen Diskretion abgewickelt.

Straubenhardterinnen und Straubenhardter, bitte meldet Euch! Wir sind gerne bereit,jedem Betroffenen unserer Gemeinde durch diese Zeit zu helfen.

Weitere Infos unter www.straubenhardt.de